DRK Blutspende-Aktion braucht Hilfe!

Das DRK veranstaltet mehrmals im Jahr die Blutspende-Aktion im Schützenhaus in Ohlendorf. Durch die besonderen Umstände in der Zeit der  „Corona-Pandemie“ kann die Aktion nicht wie gewohnt durchgeführt werden.

Um die vorwiegend älteren Helferinnen und Helfer zu schützen,  da diese zu der Risikogruppe gehören,  benötigt das Team des DRK einige Freiwillige (m/w/d) zur Unterstützung der Aktion für den „guten Zweck“.

Die Blutspende-Aktion findet in der Zeit von 16.00h bis 20.00h am 13. Mai statt. Es wird in Schichten gearbeitet und die Veranstalter freuen sich über jede helfende Hand.  Die Blutspender/innen werden mit Getränken versorgt, es wird auf den Mindestabstand und sonstige Vorgaben der Corona-Verordnungen geachtet und es wird am Ende jeder Blutspende ein Lunchpaket übergeben.

Für evtl. Rückfragen stehen Heike Pape, Tel. 04185-2605 und Veronika Schwarz Tel. 04185- 8086720 gern zu Verfügung!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.